Impressum

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Sonnenbank & Mehr, Karl-Heinz Schlick

 

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Sonnenbank & Mehr, Karl-Heinz Schlick, und Verbrauchern, welche über die Internetplattform geschlossen werden.

Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden wird widersprochen.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Verbraucher, welche die Ware zu privaten wecken verwenden und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland bzw. bei den Angeboten von Sonnenbänken in den Postleitzahlen-Bereichen 4, 5 und 6 haben. Lieferung von Zubehör in der gesamten Bundesrepuplik

Geben Personen, welche die vorgenannten Voraussetzungen nicht erfüllen, über die

Sofort-Kaufen Funktion ein Gebot in Höhe des Festpreises ab, gilt dies als eigenes

Angebot, welches zum Zustandekommen eines Vertrags unserer Annahme bedarf.

(2) Durch Einstellen eines Artikels auf der Website mit der Option Sofort-Kaufen geben wir ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab (Festpreisangebot). Wir bestimmen dabei einen Festpreis, zu dem das Angebot unabhängig vom Ablauf der Angebotszeit und ohne Durchführung einer Auktion zu diesem Festpreis angenommen werden kann.

(3) Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verbraucher über die Sofort-Kaufen Funktion ein Gebot in Höhe des Festpreises abgibt.

(4) Gibt der Verbraucher im Rahmen der Option „Preis vorschlagen“ ein Gebot ab,

welches unter dem Festpreis liegt, kommt ein Vertrag nur zustande, wenn wir dieses

Gebot ausdrücklich annehmen. Unterbreiten wir Ihnen ein Gegengebot, gilt Ihr Angebot als abgelehnt. In diesem Fall kommt ein Vertrag erst zustande, wenn Sie unser Gegengebot annehmen. Gebot und Gegengebot sind  bindend und behalten für 48 Stunden ihre Gültigkeit.

 

§ 3 Preise

Alle genannten Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen

Mehrwertsteuer, soweit eine Versendung der Waren erfolgt zuzüglich Versandkosten. Die Kosten für Versand und Verpackung sind dem jeweiligen Angebot zu entnehmen. Die Preise für Sonnenbänke beinhalten neben der Lieferung auch die fachgerechte Montage, eine Bedienungseinweisung durch unser geschultes Personal sowie die Mitnahme der Verpackung.

 

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

 

§ 5 Lieferung

(1) Sonnenbänke werden von uns durch eigene Transporter kostenfrei direkt an den Kunden geliefert.

(2) Die Lieferung unserer Sonnenbänke erfolgt innerhalb von 8-12 Werktagen nach Auftragserteilung.

(3) Die Lieferung von Sonnenbänken erfolgt ausschließlich in die Bundesrepublik Deutschland, in die Postleitzahlen-Bereiche 4, 5 und 6.

(4) Die Lieferung von Zubehör erfolgt durch Paketdienst in die gesamte Bundesrepublik nach Zahlungseingang innerhalb 2-4 Werktagen.

 

§ 6 Zahlungsbedingungen

(1) Dem Kunden stehen die in dem konkreten Angebot genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

(2) Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die

Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

 

§ 7 Widerrufsrecht

Verbrauchern (§ 13 BGB) steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Sonnenbank & Mehr

Karl-Heinz Schlick

Bachstraße 14

56321 Brey

Fax: 02628 3689

Email: sb-schlick@web.de

 

WIDERRUFSFOLGEN

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen

zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit

der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Bitte Beachten:

Sonnenbänke werden bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrecht von uns abgeholt.

Senden Sie bitte, soweit möglich, die sonstige Ware nicht unfrei, sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben.

Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen

Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.

Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.

 

§ 8 Rücksendekosten

Übt der Kunde sein Widerrufsrecht aus, hat er die regelmäßigen Kosten der

Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

 

§ 9 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Neben der gesetzlichen Gewährleistung gewähren wir unseren Kunden eine

Haltbarkeitsgarantie auf Sonnenbänke und sonstige Waren, mit Ausnahme von

Leuchtstoffmitteln und Acrylscheiben, von 24 Monaten ab Übergabe der Waren.

Der Garantieanspruch entfällt, sofern die Haltbarkeit einzelner Waren durch übermäßigen oder vertragswidrigen Gebrauch, insbesondere durch eine gewerbliche Nutzung, beeinträchtigt worden ist.

 

§ 10 Haftung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

Gerichtsstand für Privatkunden: Wohnsitz des Kunden
Gewerbliche Kunden: Sitz Koblenz

 

§ 11 Sonstige Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser

Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird

hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gleiches gilt im Fall einer Vertragslücke.

Datenschutzerklärung

 

Wir legen großen Wert auf den Schutz der Daten unserer Kunden und halten uns daher bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten streng an die

gesetzlichen Bestimmungen.

 

Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, und wie wir diese verarbeiten und nutzen.

 

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die für personenbezogene Daten, die uns Besucher unserer Angebote auf der Internetplattform eBay bei Bestellungen von Waren überlassen.

Soweit nicht anders erwähnt, regelt diese Datenschutzerklärung ausschließlich, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

 

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist

Sonnenbank & Mehr, Herr Karl-Heinz Schlick, Bachstraße 14, 56321 Brey, Tel.:015156911071

Fax.:02628 3689

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an sb-schlick@web.de

 

4. Erhebung von Daten

Unser Internetangebot kann grundsätzlich ohne die Eingabe personenbezogener Daten genutzt werden. Die Entscheidung, Waren zu bestellen und personenbezogene Daten mitzuteilen, steht dem Kunden frei.

Gemäß dem Prinzip der Datensparsamkeit und der Datenvermeidung erfassen wir nur die für die Nutzung des jeweiligen Bereiches des Internetangebotes vorgesehenen oder nach dem Wunsch des Kunden von diesem zur Kontaktaufnahme überlassenen Daten. Soweit die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Internetangebots elektronisch erklärt wird, speichern wir diese Erklärung ebenfalls.

 

5. Verwendung Ihrer Daten

Wir verwenden personenbezogene Daten des Kunden für die nachfolgend genannten Zwecke, wobei nicht alle überlassenen Daten tatsächlich für alle Zwecke benutzt werden.

Die im Rahmen einer Bestellung überlassenen und von uns gespeicherten Daten zur

Person und Adresse (Bestandsdaten) verwenden wir ausschließlich zur Erfüllung der

vertraglichen Verpflichtungen.

 

Ferner nutzen wir diese Daten auch, um mit dem Kunden in Kontakt zu treten. Sofern der Kunde dies zukünftig nicht mehr wünscht, kann er uns dies jederzeit mitteilen.

 

Wir geben personenbezogene Daten auch an Dritte zum Zwecke der Durchführung des Vertrages heraus, um Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu Vertragszwecken zu ermöglichen. Dies sind typischerweise die von uns beauftragten Versandunternehmen.

 

6. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden zu keinem Zweck an Dritte verkauft.

Wir geben im Übrigen personenbezogenen Daten ausschließlich in folgendem Umfang an Dritte weiter:

Im Rahmen der Vertragsbeziehung geben wir personenbezogene Daten ausschließlich an andere Unternehmen und Einzelpersonen heraus, die wir mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben und Dienstleistungen für uns beauftragt haben. So beauftragen wir zum Beispiel Unternehmen zur Abwicklung von Bestellungen (insbesondere Transportunternehmen)

und Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf).

 

Die Weitergabe personenbezogener Daten an diese Unternehmen beschränkt sich auf das zur Erfüllung ihrer Tätigkeit notwendige Maß.

 

Alle Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten, sind gleichsam an die Regeln des

Bundesdatenschutzgesetzes gebunden.

 

Darüber hinaus geben wir personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, soweit wir dazu gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind.

 

7. Löschung von Daten

Sobald wir die Daten nicht mehr für einen der genannten Zwecke benötigen, werden diese Daten gelöscht. Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

 

8. Auskunft über gespeicherte Daten

Neben dem Kunden nach dem Bundesdatenschutzgesetz zustehenden Widerspruchsrecht zur Nutzung oder Übermittlung von Daten für Werbezwecke hat der Kunde auch das Recht, unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Die Auskunft kann auf Verlangen auch elektronisch erteilt werden. Die Kontaktdaten können unserem Impressum entnommen werden.

 

9. Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Ferner hat der Kunde unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung,

Sperrung oder Löschung seiner gespeicherten Daten. Daten für abrechnungs- und

buchhalterische Zwecke sind von einer Sperrung oder Löschung ausgenommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SB- Schlick, Bachstraße 14, 56321 Brey,Telefon 02628 986539 oder 0151 56911071, Email: sb-schlick@web.de